Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberrieden

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Unternavigation Alt+6 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3

Urnenabstimmungen

Nächste Abstimmung am Sonntag, 9. Februar 2020

Urnenabstimmungen 2020

9. Februar 2020
17. Mai 2020
27. September 2020
29. November 2020

Vorlagen / Ergebnisse

Die Vorlagen bzw. Ergebnisse von eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen sind zu finden unter:

Alle Gemeinderesultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind nur Teilresultate. Die gesamten Resultate sind ebenfalls unter den obigen Links zu finden.

Briefliche Stimmabgabe

  • Unterschreiben Sie den Stimmrechtsausweis; ohne Unterschrift ist Ihre Stimmabgabe ungültig.
  • Legen Sie die handschriftlich ausgefüllten Stimm- bzw. Wahlzettel in das Stimmzettelcouvert und kleben Sie dieses zu.
  • Legen Sie den unterschriebenen Stimmrechtsausweis und das Stimmzettelcouvert ins Antwortcouvert. Achten Sie darauf, dass die Rücksendeadresse im Couvertfenster sichtbar ist.
  • Senden Sie das Antwortcouvert rechtzeitig ab (B-Post). Stimmzettel, die das Wahlbüro bis am Sonntag, 11.30 Uhr, nicht erreichen, können nicht berücksichtigt werden. Das Antwortcouvert kann auch bis am Sonntag, 11.30 Uhr in den Briefkasten des Gemeindehauses eingeworfen werden.
  • Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Stimmmaterials möglich.

Persönlich an der Urne

  • Sie können in der Woche vor der Abstimmung/Wahl an der Urne im Gemeindehaus, Schalter Einwohnerkontrolle mit gleichzeitiger Abgabe des Stimmrechtsausweises abstimmen.

Stellvertretung

Sie können sich durch eine andere in Oberrieden stimmberechtigte Person an der Urne vertreten lassen. Unterschreiben Sie dazu Ihren Stimmrechtsausweis und geben Sie diesen der Vertretung, zusammen mit den Stimm-/Wahlunterlagen, mit. Bitte beachten Sie, dass Ihre Stimme ohne Unterschrift auf dem Stimmrechtsausweis ungültig ist. Die Stellvertretung darf höchstens zwei weitere Personen vertreten und muss gleichzeitig ihren eigenen Stimmrechtsausweis an der Urne abgeben.