Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberrieden

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Unternavigation Alt+6 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3

Pilzkontrolle

Pilzkontrolle

Die Pilzkontrollen der Gemeinden Horgen, Oberrieden und Wädenswil werden zentral im Werkhof Waldegg in Horgen (Waldeggstrasse 19) durchgeführt.

Kontrollzeiten:

Jeweils Anfang August bis Ende Oktober.
Im November nur auf Anfrage, Tel. 043 244 00 88.

Montag:      18.30 - 19.00 Uhr
Mittwoch:   18.00 - 19.00 Uhr
Samstag:    18.00 - 19.00 Uhr
Sonntag:     18.00 - 19.00 Uhr

Bitte Pilze von Erde und grobem Material befreit in Körbchen oder anderen luftdurchlässigen Behältern vorlegen. Pilze in Plastiksäcken werden zurückgewiesen und nicht kontrolliert.

Die Pilzkontrolle ist kostenlos.

Ortspilzexperten:

Godi Leuthold, Horgen           043 244 00 88
Anton Kälin, Horgen               044 725 42 63
Susanne Hofmann, Hirzel      044 729 94 53

Weitere Pilzkontrollstellen sind auf der Seite der Vereinigung amtlicher Pilzkontrollorgane der Schweiz zu finden: Pilzkontrollstellen (vapko.ch)

 

Auszug aus der kantonalen Verordnung zum Schutz der wildwachsenden Pilze (Pilzschutzverordnung) vom 23. März 1983:

§ 2  Es dürfen nur dem Sammler bekannte Pilze gesammelt werden. Das mutwillige Zerstören von Pilzen ist verboten.
§ 5  Eine Person darf im Tag nicht mehr als ein Kilo Pilze sammeln. In der Zeit vom 1. bis zum 10. Tag jeden Monats dürfen keine Pilze gesammelt werden.
§ 6  Übertretungen dieser Verordnung werden mit Busse bis 1'000 Fr. bestraft.