Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberrieden

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Unternavigation Alt+6 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates Oberrieden vom 16. Januar 2018

17.01.2018

Tadelloser Oberriedner Geldverkehr

Die Revipro AG führte am 11.12.2017 eine Geldverkehrsprüfung auf der Basis von Stichproben durch. Im Rahmen der Revision wurden diverse Kontokorrente, Saldobilanzen sowie die Buchführung an und für sich geprüft. Dabei wurde ein makelloser Geldverkehr festgestellt, sprich die geprüften Geldbestände in den Kassen stimmten mit den ausgewiesenen Kontosaldi überein. Ergo genehmigt der Gemeinderat den vorliegenden Revisionsbericht.


Neustrukturierung der Ressorts

Der Gemeinderat Oberrieden nimmt im Hinblick auf die kommende Legislatur eine Neustrukturierung der Ressorts vor. Damit will er die Arbeitslast der einzelnen Exekutivmitglieder besser verteilen und das Amt des Gemeinderates miliztauglich halten.

Die Anforderungen und Aufgabenstellungen an Gemeindeexekutiven ändern sich laufend. Damit verändert sich auch die Arbeitsbelastung für die einzelnen Mitglieder des Gemeinderates. Deshalb hat der Gemeinderat bereits im Spätherbst erste Überlegungen zur Neustrukturierung der Ressorts gemacht.

An seiner letzten Sitzung vom 16. Januar 18 hat der Gemeinderat nun im Hinblick auf die kommende Legislatur die Aufgabenverteilung neu geregelt. Neu werden die bisherigen Ressorts Soziales (inkl. Alter) und Bevölkerung (Sicherheit, Gesundheit, Jugend) zu einem neuen Ressort Gesellschaft (Arbeitstitel) zusammengelegt. Das bisherige Ressort Hochbau und Werke wird in zwei Ressorts aufgeteilt. Im neuen Ressort Hochbau ist das gesamte Bauwesen mit dem Bausekretariat zusammengefasst. Im neuen Ressort Tiefbau und Umwelt werden die Bereiche Tiefbau, Wasserversorgung, Abwasser, Werke, Abfallwesen und Energie bearbeitet. Damit wird dem Umstand Rechnung getragen, dass sowohl im Hochbau wie auch im Tiefbau die Anforderungen und die Arbeitslast durch die rege Bautätigkeit stark gestiegen sind. Zudem wird die Voraussetzung geschaffen, dass den Bereichen Umwelt und Energie die angemessene Beachtung gegeben werden kann. Die übrigen Ressorts bleiben unverändert bestehen: Präsidiales, Bildung, Finanzen, Liegenschaften.

Die Auswirkungen dieser Anpassung auf die Verwaltungsstrukturen werden nun durch die Gemeindeschreiberin in Zusammenarbeit mit den Abteilungsleitenden erarbeitet. Vorgabe ist, dass sowohl der Stellenplan wie auch die Kosten im heutigen Rahmen bleiben.

Sobald verfügbar werden die angepassten Ressortbeschriebe auf der Website der Gemeinde aufgeschaltet.


GEMEINDERAT OBERRIEDEN