Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberrieden

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Unternavigation Alt+6 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates Oberrieden vom 20. November 2018

30.11.2018

Testbetrieb Neustrukturierung Forst – Vertragsanpassung und Gewährung eines Darlehens

An der Sitzung vom 8. Mai 2018 hat sich der Gemeinderat mit der anstehenden Neu-strukturierung des Forstreviers Thalwil, Oberrieden und Langnau befasst. Dabei hat der Gemeinderat die durch die Arbeitsgruppe "Neustrukturierung Forstrevier" erarbeiteten Vertragsunterlagen und den Weisungsentwurf zur Kenntnis genommen und der provisorischen Einführung der neuen Strukturen (Testbetrieb) per 1. Januar 2019 zugestimmt.

Der Gemeinderat Langnau a. A. konnte den Vertrag über das Forstrevier nicht unterzeichnen, da er gestützt auf die Gemeindeordnung für eine mehr als zweijährige wiederkehrende Ausgabe in der vorgesehenen Grössenordnung nicht selbst über die nötige Finanzkompetenz verfügt. Infolge dessen wurden der Vertrag und die Leistungsvereinbarung in puncto Dauer angepasst.

Zudem hat die Holzkorporation Bannegg Thalwil an ihrer Korporationsversammlung vom 19. Oktober 2018 entschieden, ihre Beteiligung nicht als Darlehen dem Testbe-trieb zur Verfügung zu stellen. Somit muss eine neue Lösung zur Sicherstellung der Liquidität gefunden werden. Die Gemeinden Thalwil, Oberrieden und Langnau a. A. wurden deshalb ersucht, je ein Darlehen, verzinsbar bei Inanspruchnahme mit 3% p.a. Laufzeit, längstens bis zur definitiven Einführung der Neustrukturierung Forstrevier. Das Darlehen soll nur abgerufen werden, wenn die bereits bewilligten Pauschalen für die gemeinwirtschaftlichen Leistungen für den Betrieb nicht ausreichen.

Der Gemeinderat stimmte an seiner Sitzung vom 20. November 2018 den Vertragsanpassungen unter einer gleichlautenden Beschlussfassung der Gemeinden Thalwil und Langnau a. A. zu und bewilligte der Forstbetrieb Zimmerberg GmbH ein Darlehen von 25'000 Franken.


GEMEINDERAT OBERRIEDEN