Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberrieden

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Unternavigation Alt+6 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3

Erneuerungswahl des Friedensrichters für die Amtsdauer 2021 – 2027, Bekanntgabe der definitiven Wahlvorschläge

08.01.2021

Nach Ablauf der zweiten Frist für die Erneuerungswahl des Friedensrichters liegen folgende definitiven Wahlvorschläge vor:

  • Magdalena Despotov (w), geb. 1992, Juristin/angehende Anwältin, Feldeggstrasse 2, 8942 Oberrieden, SP, neu
     
  • Judith Lusser Treyer (w), geb. 1971, Juristin/Rechtsanwältin/Ersatzrichterin und Mediatorin, Im Sunnebüel 6, 8800 Thalwil, FDP, neu
     
  • Robert Nünlist (m), geb. 1956, Dipl. Betriebsökonom FH/HWV, Langwiesstrasse 5D, 8942 Oberrieden, CVP, neu
     
  • Dr. iur. Brigitte Stump Wendt (w), geb. 1971, Rechtsanwältin/Bezirksrichterin/Friedensrichterin, Uf Haslen 6, 8135 Langnau am Albis, neu

Gemäss Art. 6 der Gemeindeordnung wird der Friedensrichter an der Urne gewählt; die Urnenwahl findet am Sonntag, 7. März 2021 statt. Die Wahl erfolgt mit leeren Wahlzetteln gemäss § 55 Abs. 5 GPR. Den Wahlunterlagen wird in Anwendung von § 61 Abs. 2 GPR ein Beiblatt beigelegt.

Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Stimmrechtsrekurs beim Bezirksrat, Seestrasse 124, Postfach, 8810 Horgen, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung erhalten.

8942 Oberrieden, 8. Januar 2021                                                                                      Gemeinderat Oberrieden