Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberrieden

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Unternavigation Alt+6 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3

Aus den Verhandlungen des Gemeinderats vom 23. Oktober 2018

26.10.2018

Gründung einer Gesundheitskonferenz "GeKo" im Kanton Zürich

Die Umsetzung des Pflegegesetzes des Kantons Zürich ist eine anspruchsvolle Aufgabe. In den meisten Städten und Gemeinden im Kanton Zürich sind nur wenig fachliche Kapazitäten und nur beschränktes Fach-Know-how zur Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben vorhanden. Viele Gemeinden können die Aufgaben in der Pflegeversorgung nicht im Alleingang lösen. Bislang koordinieren die Städte und Gemeinden ihre Pflegeversorgung nur vereinzelt. Eine kantonal koordinierte Zusammenarbeit fehlt. Mit dem Aufbau und der Etablierung einer Gesundheitskonferenz "GeKo Kanton Zürich" mit professioneller Geschäftsstelle der Zürcher Städte und Gemeinden sollen diese Schwächen behoben werden.

Der Gemeinderat Oberrieden befürwortet die Gründung einer Gesundheitskonferenz "GeKo Kanton Zürich" und wird nach Vorliegen des detaillierten Konzepts zur Organisation und den Kosten über den definitiven Beitritt beschliessen.

Schlussabrechnung Donnschtig-Jass

Am 26. Juli 2018 wurde bei schönstem Sommerwetter vor der eindrücklichen Kulisse mit dem Schulhaus Kirchstrasse und der reformierten Kirche auf dem Chilbi-Platz der Donnschtig-Jass durchgeführt. Bereits während der nachmittäglichen Hauptprobe strömte das Publikum auf den Festplatz; am Abend waren schätzungsweise 3'000 gutgelaunte Besucherinnen und Besucher anwesend.

Nebst der grossen Anzahl an Besucherinnen und Besucher haben eine Vielzahl von freiwilligen Helferinnen und Helfer wesentlich dazu beigetragen, dass das OK anstelle eines Defizits einen Gewinn ausweisen konnte.

Aufgrund der positiven Schlussbilanz wird der organisierende Verein "Wild Boars Oberrieden" der Gemeinde ihre externen Aufwendungen zurückerstatten. Dies gestützt auf eine gemeinsam getroffene Vereinbarung im Vorfeld des Anlasses.

Für alle beteiligten Helferinnen und Helfer wird zudem am 10. November 2018 ein Helferfest stattfinden.

Temporäre Aushilfe für den Winterdienst 2018/19

Aufgrund der anhaltenden krankheitsbedingten Unterbesetzung im Strassendienst hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 23. Oktober 2018 entschieden, für die Verstärkung und Gewährleistung des Winterdienstes 2018/19 eine vom 1. Dezember 2018 bis zum 30. April 2019 befristete Aushilfe im Umfang von 100 Stellenprozenten zu bewilligen.

 

GEMEINDERAT OBERRIEDEN