Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberrieden

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Unternavigation Alt+6 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates vom 18. Dezember 2018

21.12.2018

Gerhard Kalt als Gemeindeschreiber ad Interim infolge verlängerter Abwesenheit von Priska Altherr

Mit Ratsbericht vom 10. September 2018 hat der Gemeinderat informiert, dass die Gemeindeschreiberin Priska Altherr aufgrund eines medizinischen Eingriffs Mitte Oktober für ca. 4-6 Wochen ausfallen wird. In dieser Zeit haben ihr Stellvertreter, Fabian Marty, mit Unterstützung des ehemaligen Gemeindeschreibers, Thomas Dischl, die Geschäfte der Gemeinde geführt.

Leider ist die Genesung nicht wie erwartet verlaufen und Priska Altherr konnte ihre Arbeit noch nicht wiederaufnehmen. Da zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht davon auszugehen ist, dass sie schon sehr bald wieder uneingeschränkt im Einsatz sein wird, hat sich der Gemeinderat anlässlich seiner Sitzung vom 18. Dezember 2018 entschieden, ab dem 7. Januar 2019 Gerhard Kalt als Gemeindeschreiber ad Interim zur Unterstützung einzusetzen.

Gerhard Kalt ist 62 Jahre alt und kann auf eine langjährige Erfahrung als Gemeindeschreiber in vorwiegend kleineren Gemeinden zurückgreifen. Zuletzt war er in dieser Funktion in Winkel ZH tätig und hat sich dort frühzeitig pensionieren lassen. Seither ist er bei der Firma Federas Beratungen AG als Springer tätig. Gerhard Kalt werden alle Weisungsbefugnisse (personelle und operative) erteilt. Die Übergabe durch den Bezirksrat wird im Januar erfolgen.

Der Gemeinderat ist froh, mit Gerhard Kalt einen sehr kompetenten Springer gefunden zu haben, welcher die Verwaltung bis zur hoffentlich baldigen Rückkehr von Priska Altherr einwandfrei führen wird. Zudem bedankt sich der Gemeinderat bei Fabian Marty und Thomas Dischl für die bisherige Überbrückung. Sie dürfen sich nun wieder ihrem ursprünglichen Aufgabenfeld resp. ihrer wohlverdienten Pension widmen.

Jennifer Ruoss als Nachfolgerin von Jürg Kaufmann Abteilungsleitung Finanzen

Der Gemeinderat konnte an seiner Sitzung vom 18. Dezember 2018 die Nachfolgeregelung für den Abteilungsleiter Finanzen, Jürg Kaufmann, vornehmen. Jürg Kaufmann lässt sich im Frühjahr 2019 nach rund 10 Dienstjahren vorzeitig pensionieren. Die Wahl zum neuen Oberriedner Abteilungsleiter Ressort Finanzen per 1. Mai 2019 fiel dabei auf Frau Jennifer Ruoss.

Jennifer Ruoss arbeitet seit August 2016 als Sachbearbeiterin Lohn / Stv. Abteilungsleiter Finanzen bei der Gemeinde Oberrieden und absolviert berufsbegleitend den Lehrgang zur Treuhänderin mit Eidg. Fachausweis. Der Gemeinderat ist erfreut, mit ihr eine allseits geschätzte und kompetente Nachfolgerin für diese wichtige Schlüsselposition gefunden zu haben.

Der Gemeinderat gratuliert Jennifer Ruoss herzlich zur Wahl und freut sich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

GEMEINDERAT OBERRIEDEN